! An einer Hauptstraße geboren !

Hallöchen wir sind Hexe, Kim, Oskar und Timmy.

Wir sind vier Katzenkinder 16 Wochen alt, zweimal geimpft, entwurmt und gechipt.

Unser Leben fing ganz traurig an. Unsere Mutter ist eine wilde Katze und hat uns in einem Versteck an einer Hauptstraße geboren. Es war für sie sehr anstrengend uns zu versorgen.  Wir lagen auf dem kalten Boden und oft waren wir nass und die Nächte waren kalt und ungemütlich. Der Hunger war sehr groß.
Oft war unsere Mutter lange weg um Essen heranzuschaffen damit sie und auch wir überlebten. Wir kuschelten uns aneinander und hatten große Angst dass unsere Mutter überfahren wird, das wäre unser Tod gewesen. Da unser Versteck in der Nähe einer Frittenbude war, ergatterte unser Mutter ab und an einige Essensreste. Der aufmerksame Besitzer der Frittenbude beobachtete meine Mutter jeden Tag.  Schließlich informierte er Katzen in Not. Er erklärte uns seine Beobachtungen und das es viel zu gefährlich sei, dass eine Katze an so einer befahrenen Straße jeden Tag um Essen bettelt.

Wir alle wurden gesichert und kamen zu unserer Pflegemutter. Wir staunen sehr, dass es auch eine tolles, warmes kuschliges Leben gibt ohne Hunger. Wir erholten uns sehr schnell.
Unsere Mutter hat bereits ein schönes neues Zuhause gefunden, wo sie unbekümmert ein freies Leben hat so wie sie es möchte und nicht an einer Hauptstraße leben muss.

So und nur sind wir auch bereit die Welt zu erkunden. Wir haben uns zu gesunden, bildschönen Jungkatzen entwickelt. Unsere Pflegemutter hat uns gezeigt, wie schön ein sorgenfreies Leben ist und wie toll es ist eine Familie zu haben. Sie sagt das wir vier zum Knutschen sind und dass wir unsere Familien bereichern werden.

Und wisst ihr was, da hast sie Recht, das werden wir.  Versprochen!!

Wir freuen uns auf Euch

Hexe, Kim, Oskar und Timmy.

Die Katzen werden nur zu zweit vermittelt und brauchen unbedingt Freigang.  Hunde kennen sie weil auf der Pflegestelle zwei Hunde leben.

Kontakt
Elke Kruber
01752090532